Für Anfänger

Lauftherapie-Kurs: "Lauflichter"

Nach der Zeitumstellung im Oktober ist das Laufen eine wahre Glücksquelle, denn es erhellt die Gemüter von innen und wirkt dem jahreszeitlich bedingten Stimmungstief entgegen. Zum Training sind die Bedingungen im November und Dezember bestens geeignet, weil der Körper beim Joggen mit der Kühle des Herbstes viel besser klarkommt als mit der Hitze des Sommers.

Lediglich die mentale Überwindung kann an dunklen Abenden manchmal ein Problem sein ... aber genau dafür haben die Kursteilnehmer/innen die Verabredung miteinander.

Niemand ist zu unsportlich für diesen Herbstkurs. Sie brauchen keine Sorge zu haben, dass Sie der Gruppe hinterherlaufen. 

Ziel: Freude am Laufen entdecken und 30 min nonstop laufen können.

Geeignete „Opfer“: Ungeübte; Wiedereinsteiger; Bewegungsmuffel; Bewegungsfreunde; gesunde und kranke Menschen, die den Genuss des sanften Laufens an sich selbst erfahren möchten.

Foto: Winterliche Laufgruppe 2017.

Termine & Preise:  finden Sie hier

Fitnesstraining beim TSV GutsMuths
Nur noch als Vertretung

Fitnesstraining-GruppeJe später der Abend, desto fitter die Sportler: Zur späten Stunde absolviert die Gruppe ein abwechslungsreiches Konditionstraining mit Spaß, Musik, verschiedensten Geräten, Laufspielen und Bewegungsaufgaben: Mal im Zirkel, mal im Parcours, mal als Partnerübung oder frei in der Halle. Wer zum Feierabend hin schon etwas schlapp war wird hier wieder frisch und wach - und darf ordentlich ins Schwitzen kommen. Aber kleine Sorge vor Über- oder Unterforderung: Das Training ist so gestaltet, dass jeder auf seinem Niveau aktiv sein kann. 

Ziele des Kurses: Kondition verbessern, neue Übungen erlernen, mit Spaß fitter werden.

Besonderheit: Dieses Training ist Bestandteil des Kursprogramms des TSV GutsMuths.

Geeignete „Opfer“: Sportvereinsmitglieder, Kursteilnehmer und Gäste des TSV GutsMuths.

Foto: Fitnesstraining-Gruppe im Januar 2016.

Termine & Preise: finden Sie hier.